Club der Begegnung

 Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Integraion, Europa und Äußeres, die Stadt Villach und die Landesregierung Kärnten kofinanziert.

Aus der Idee, mittels Informationsveranstaltungen und Förderung von persönlichen Kontakten zwischen In- und AusländerInnen gegenseitige Vorurteile abzubauen, entstand im Jahr 1994 das Projekt "Club der Begegnung".  

Bei regelmäßigen für alle In- und AusländerInnen offenen wöchentlichen Treffen wurde Gelegenheit geboten, in zwangloser Atmosphäre Erfahrungen und Informationenauszutauschen. Anfangs suchten insbesondere bosnische Frauen Rat bei Problemen mit Kindern, brauchten Begleitung zu Behörden, Ärzten oder Vorstellungsgesprächen, oder auch eine rasche Überbrückungshilfe in finanziellen Notfällen. Später kamen Menschen aus vielen verschiedenen Herkunftsländern zu uns und es wurde immer wichtiger, in diesem Rahmen auch Deutschunterricht anzubieten.

 

Angebot:

  • Erfahrungsaustausch, Information und Beratung
  • Feste und Veranstaltungen

Termine:

Ganzjährig Montag von 17.00 - 19.30 Uhr 
9500 Villach, Italienerstraße 17

 

 

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com