Beratungsstelle

 Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Integraion, Europa und Äußeres, die Stadt Villach und die Landesregierung Kärnten kofinanziert.

 

Mit Unterstützung der Stadt Villach und des Landes Kärnten wurde die Beratungsstelle im Oktober 2007 eröffnet, und ist seither eine zentrale Informationsstelle für Fragen zum Bereich Migration.

Zielgruppe :

Das Angebot richtet sich an Personen mit Migrationshintergrundwelche umfangreiche Information und Orientierungshilfe benötigen. 
Weiters an MitarbeiterInnen von Behörden, Sozial- und Bildungseinrichtungen und NGOs, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Fragen zum Bereich Migration befasst sind.

Büro:

Italiener Straße 17
9500 Villach

Tel.: 04242 / 36 3 63 
Fax: 04242 / 36 3 63 - 01 
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Beratungsteam:

Burgi Decker 

Leitung und Beratung 
Tel.: 0676 / 45 198 45 
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Birgit Kopeinig, BA

Beratung und Administration
Tel.: 0650 / 24 07 175
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hedy Pinontoan

Beratung
Tel.: 04242 / 36363
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

DI Didem Türk

Beratung
Tel.: 04242 / 36363
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

Parteienverkehr:

MO - FR:  08.00 - 12.00 Uhr 
MO :       13.00 - 19.00 Uhr  (nach Vereinbarung) 
DI - DO : 13.00 - 16.00 Uhr  (nach Vereinbarung) 

 

Beratungs- und Informationsangebot:

  • Information zu öffentlichen Institutionen, Behörden und deren Zuständigkeiten
  • Aufenthaltsrechtliche Beratung, Integrationsprüfung, Staatsbürgerschaft
  • Hilfe bei Anträgen
  • Kontaktaufnahme und Begleitung zu Behörden, Sozialeinrichtungen, öffentlichen Institutionen wie Schulen und Kindergärten, Ärzten, etc.
  • Nostrifizierung bzw. Anerkennung von nichtösterreichischen Bildungsabschlüssen und Berufsausbildungen
  • Österreichisches Bildungssystem
  • Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Integrationsunterstützende Maßnahmen
  • Sozialeinrichtungen sowie Kultur- und Sporteinrichtungen
  • Arbeitsrechtliche Beratung
  • Vermittlung von DolmtescherInnen - Pool
  • Öffentlichkeitsarbeit und Informationsveranstaltungen