Arbeitsbereiche

 

Mit fogenden Akitivitäten unterstütz PIVA Migrantinnen und Migranten, Flüchtlinge,  Asylwerberinnen und Alywerber  bei der Bewältigung ihres Alltages im neuen Lebensumfeld   in Österreich  Aktivitäten:

 

"ALPHA-FRAUEN"  
                                                                                                                   Integrative Deutschkurse ( Alphabetisiserung/ A1/A1+/ A2) für Frauen mit  Kinderbetreuung und Lernbetreuung     Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Integraion, Europa und Äußeres kofinanziert. Weiters wird das Projekt von der Landesregierung    Kärnten und der Stadt Villach gefördert


Integrative Deutschkurse für Männer und Frauen
 
 

Integrationsprüfungen
 

Club der Begegnung

 Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Integraion, Europa und Äußeres, die Stadt Villach und die Landesregierung Kärnten kofinanziert.

Aus der Idee, mittels Informationsveranstaltungen und Förderung von persönlichen Kontakten zwischen In- und AusländerInnen gegenseitige Vorurteile abzubauen, entstand im Jahr 1994 das Projekt "Club der Begegnung".  

Bei regelmäßigen für alle In- und AusländerInnen offenen wöchentlichen Treffen wurde Gelegenheit geboten, in zwangloser Atmosphäre Erfahrungen und Informationenauszutauschen. Anfangs suchten insbesondere bosnische Frauen Rat bei Problemen mit Kindern, brauchten Begleitung zu Behörden, Ärzten oder Vorstellungsgesprächen, oder auch eine rasche Überbrückungshilfe in finanziellen Notfällen. Später kamen Menschen aus vielen verschiedenen Herkunftsländern zu uns und es wurde immer wichtiger, in diesem Rahmen auch Deutschunterricht anzubieten.

 

Angebot:

  • Erfahrungsaustausch, Information und Beratung
  • Feste und Veranstaltungen

Termine:

Ganzjährig Montag von 17.00 - 19.30 Uhr 
9500 Villach, Italienerstraße 17

 

 


Sprachkurse
 

PIVA bietet seit 1994 integrative Deutschkurse an.

Kursziele sind neben dem  Spracherwerb, der Informations- und  Erfahrungsautausch der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer zur leichteren Orientierung im neuen Lebensumfeld.

 

Alle Kurse für Frauen  werden mit Kinderbetreuung angeboten.

PIVA ist vom Österreichischen Integrationsfonds zertifiziert, die Integrationsprüfung und Integrationskurse durchzuführen.

 

  • "Alpha-Frauen": integrative Deutschkurse für Frauen inkl. Kinderbetreuung und Lern- bzw. Hausübungsbetreuung           Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Integraion, Europa und Äußeres, die Stadt Villach und die Landesregierung Kärnten kofinanziert.                                                                                                                   a
  • Integrative Deutschkurse für Männer und Frauen
  • Integrationskurse und Integrationsprüfung

Beratungsstelle

 Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Integraion, Europa und Äußeres, die Stadt Villach und die Landesregierung Kärnten kofinanziert.

 

Mit Unterstützung der Stadt Villach und des Landes Kärnten wurde die Beratungsstelle im Oktober 2007 eröffnet, und ist seither eine zentrale Informationsstelle für Fragen zum Bereich Migration.

Zielgruppe :

Das Angebot richtet sich an Personen mit Migrationshintergrundwelche umfangreiche Information und Orientierungshilfe benötigen. 
Weiters an MitarbeiterInnen von Behörden, Sozial- und Bildungseinrichtungen und NGOs, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Fragen zum Bereich Migration befasst sind.

Büro:

Italiener Straße 17
9500 Villach

Tel.: 04242 / 36 3 63 
Fax: 04242 / 36 3 63 - 01 
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Beratungsteam:

Burgi Decker 

Leitung und Beratung 
Tel.: 0676 / 45 198 45 
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Birgit Kopeinig, BA

Beratung und Administration
Tel.: 0650 / 24 07 175
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hedy Pinontoan

Beratung
Tel.: 04242 / 36363
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

DI Didem Türk

Beratung
Tel.: 04242 / 36363
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

Parteienverkehr:

MO - FR:  08.00 - 12.00 Uhr 
MO :       13.00 - 19.00 Uhr  (nach Vereinbarung) 
DI - DO : 13.00 - 16.00 Uhr  (nach Vereinbarung) 

 

Beratungs- und Informationsangebot:

  • Information zu öffentlichen Institutionen, Behörden und deren Zuständigkeiten
  • Aufenthaltsrechtliche Beratung, Integrationsprüfung, Staatsbürgerschaft
  • Hilfe bei Anträgen
  • Kontaktaufnahme und Begleitung zu Behörden, Sozialeinrichtungen, öffentlichen Institutionen wie Schulen und Kindergärten, Ärzten, etc.
  • Nostrifizierung bzw. Anerkennung von nichtösterreichischen Bildungsabschlüssen und Berufsausbildungen
  • Österreichisches Bildungssystem
  • Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Integrationsunterstützende Maßnahmen
  • Sozialeinrichtungen sowie Kultur- und Sporteinrichtungen
  • Arbeitsrechtliche Beratung
  • Vermittlung von DolmtescherInnen - Pool
  • Öffentlichkeitsarbeit und Informationsveranstaltungen

Betreuung

 

 

Für Flüchtlinge und MigrantInnen in besonders schwierigen Lebenssituationen übernimmt PIVA mit Hilfe ehrenamtlicher MitarbeiterInnen die erforderliche Begleitung und Betreuung.

  • Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Individuelle integrationsunterstützende Maßnahmen
  • Kontaktaufnahme und Begleitung zu Behörden, Sozialeinrichtungen, öffentlichen Institutionen wie Schulen und Kindergärten, Ärzten, etc.
  • Rasche, unbürokratische Hilfestellung in akuten Notsituationen.

 

Kontakt

Büro,   Italiener Straße 17, 9500 Villach
Tel.:    04242 / 36 3 63
Mobil:   0676 / 45 198 45; 0650 / 24 07 175
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Schulbezogene Projekte

 

 

Abgeschlossene Projekte:

  • 2000/01: Projekt "Interkulturelle und Antirassistische Bildungsarbeit in Kärnten" : Umfangreiche Erhebungen zur Situation ausländischer Kinder und Jugendlicher an Schulen in ganz Kärnten (gefördert vom IFA Kärnten und dem ESF)
  • 2000/01 Fragebogenerhebung unter SchülerInnen mit Migrationshintergund in der 9. Schulstufe und in 1. Klassen an Berufsschulen in Villach 
  • Die Ergebnisse brachten Aufschluss über Integration, Zukunftsvorstellungen und Bedürfnisse von Jugendlichen der Zielgruppe. 
  • Aufbereitung und Präsentation der Ergebnisse der Fragebogenerhebung ( 2000/01) im Rahmen eines Comenius Projektes in der Partnerschule in Staranzano (Italien).
  • 2001/02 SchülerInnen entwarfen gemeinsam mit einem Künstler aus Nigeria das Vereinslogo
  • 2002/03 SchülerInnen entwickelten den Vereinsfolder
  • 2004 SchülerInnen gestalteten eine Radiosendung zum Thema Migration und Diskriminierung ( "Drugi smo mi ")
  • 2008/09 " DIE EINEN UND DIE ANDEREN", Pilotprojekt an drei Volksschulen (3. und 4. Klassen) in Villach. Projektleitung: Maga Rosalia Krautzer

 

 

 


 

WUGGIWUGG
Internationale Kindertheatergruppe

 

 

Um die Integration von Kindern so früh wie möglich auch außerhalb der Schule zu fördern wurde im Oktober 2000 die Internationale Kindertheatergruppe "WUGGIWUGG" gegründet.

In- und ausländische Volksschulkinder unterschiedlicher kultureller Herkunft können unter qualifizierter künstlerischer und pädagogischer Anleitung gemeinsam spielen, malen, singen, Theaterstücke erarbeiten und Bühnenbilder entwerfen. Sowohl Theaterstücke wie auch Musik, die vom Eigenen und vom Fremden handeln, werden extra für diese Gruppe geschrieben.

In der Zeit von 2001 bis 2005 kamen folgende Stücke zur Aufführung:

  • 2001  "Dschungelfieber"
  • 2002  "Amira in ihrer Traumwelt"
  • 2003  "Schuld war nur die Katze"
  • 2004  "Viel Rummel um Grummel Brummel"
  • 2005  "Tag und Nacht "

 

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com